The Chedi Muscat ernennt neuen Executive Pastry Chef

Das The Chedi Muscat im Oman ernennt Gilles Wintenberger als neuen Executive Pastry Chef des Luxushotels. Das Fünf-Sterne-Resort ist bekannt für seine außergewöhnlichen Dessertkreationen und lockt die Gäste mit süßen Versuchungen von regional inspirierten Köstlichkeiten bis hin zu innovativen Macarons, die je nach Saison mit außergewöhnlichen Geschmackskompositionen, wie beispielsweise Weihrauch oder Haselnuss mit schwarzer Olive, überzeugen.

Weiterlesen …

Fit und schlank ins neue Jahr

Weihnachtstage sind Schlemmertage – zum Start ins neue Jahr darf das Hüftgold aber bitte wieder verschwinden. Falls nicht unbedingt Abnehmen zu den guten Vorsätzen zählt, dann für viele zumindest mehr Bewegung und eine gesündere Ernährung. Denn beides stimuliert das Wohlbefinden und spendet frische Energie. Wie’ s ganz einfach auch zu Hause geht, verraten Ernährungs- und Gesundheitsexperten mit wertvollen und leicht umsetzbaren Tipps zum körperlichen Großreinemachen.

Weiterlesen …

GIPFEL DER GENÜSSE

Erstklassiges Essen gehört zu Südtirol wie der Schnee zum Skifahren – nicht nur hoch oben auf den Berghütten, sondern auch im Fünf-Sterne-Hotel Sassongher locken kulinarische Spezialitäten. Schwarzbrot Nockerln sautiert in geschmorter Enten-Thymiansauce, geräucherter Lachs mit „Grammy Smith“ Apfelsalat und feine Hirschlende mit Topinambur Mousse, Waldfrüchten und gereiftem Balsamicoessig: Winterliche Köstlichkeiten dieser Art erwarten Gäste des Hotel Sassongher nach erlebnisreichen Tagen auf den Skipisten Alta Badias. In der diesjährigen Wintersaison bietet das traditionelle Haus mit der „Sassongher Gourmet Experience“ zudem ein tolles Rundum-Sorglos-Paket für alle kurzentschlossenen Winterurlauber an.

Weiterlesen …

Mit Pistenbully-Fahrern unterwegs am Hochzeiger

Pitztal: Mit Pistenbully-Fahrern unterwegs am Hochzeiger-Das freundlichste Skigebiet Tirols bietet Gästen besondere Mitfahrgelegenheitenund ermöglicht mit Technikführungen den umfassenden Blick hinter die KulissenSie wiegen zwölf Tonnen, sind viereinhalb Meter breit, haben 500 PS – und schwärmen nachmittags um 16 Uhr aus.

Weiterlesen …

Südtirol fernab der Piste

Von Spuren im Schnee und Glühwein am Hüttenkamin:Kuschelwinter in Schenna- Schnee-Spaziergänge auf unberührten Pfaden, bäuerliche Spezialitäten in urigen Hütten und knisterndes Kaminfeuer vor weißer Bergkulisse: Winter in Schenna bedeutet Ruhe, Idylle und Behaglichkeit. Im Rahmen des „Winter in Tall“ vom 26. Dezember 2014 bis Ende Februar 2015 entdecken Urlauber das Hirzer Wandergebiet oberhalb der Gemeinde bei Meran zu Fuß, auf Tourenski, mit Schneeschuhen oder Schlitten – auf geführten und individuellen Ausflügen. Unterwegs locken gemütliche Einkehrschwünge mit Glühwein und Kaiserschmarrn. www.schenna.com

Weiterlesen …

Benjamin Parth holt dritte Haube

Aller guten Dinge sind drei: 17 Punkte im heute erschienenen Gault Millau 2015 krönen Benjamin Parth mit drei Hauben. Sein innovatives Gourmetkonzept im Restaurant Stüva in Ischgl überzeugte auch in diesem Jahr. Die aktuelle Bewertung der Gault Millau Tester bestätigen den Erfolgsweg des 26-jährigen Paznauner Spitzenkochs.

Weiterlesen …

Kulinarik-Hochburg im Paznaun

Ischgl ist seinem Ruf als Gourmet-Hotspot der Alpen einmal mehr gerecht geworden. In der aktuellen Ausgabe des renommierten Guide „A la Carte“ schafften mit Martin Sieberer und Benjamin Parth gleich zwei Ischgler Köche den Aufstieg in die 5-Sterne-Kategorie. Zudem setzt man laufend weitere kulinarische Akzente auf höchstem Niveau.

Weiterlesen …

5. Stern für Benjamin Parth

Am 6. Oktober 2014 erscheint der Gourmetführer Guide „A la Carte“ 2015. Gleich zwei Köche aus Ischgl/Tirol schafften den Aufstieg in die 5-Sterne-Kategorie: Neben dem Paznauner Lokalmatador Martin Sieberer wurde der erst 26-jährige Benjamin Parth von den Testern mit 96 Punkten (5 Sternen) ausgezeichnet

Weiterlesen …